Beim heutigen eigenen Allianz-Cup in der Kurt-App-Sporthalle konnten die U11-Jungs einen weiteren Turniersieg einfahren.

Kurzfristig mit zwei Teams am Start, erreichte Mannschaft blau die Finalrunde, während Team weiß nur ganz knapp die Finalrunde verpasste.
Das Endspiel gegen SSV Reutlingen konnte mit 1-0 gewonnen werden. Somit war es ein geglückter Einstand für den neu dazu gewonnenen Co-Trainer Sven Packert, der für Thorsten Fock die Jungs mit Axti und Bahnes nun coacht.
VFL - SV Vaihingen 1-0
VFL - Stuttgarter Kickers 3-0 Wertung, da nicht erschienen
VfL- Friedrichshafen 4-1
VfL- Nellingen 3-2

Team weiß:
VFL - SSV Reutlingen 0-2
VFL - Löchgau 1-0
VFL - Heidenheim 2-0
VFL- Waiblingen 1-1

Team blau im HF/Finale:
HF: VFL - Waiblingen 2-1
Finale: VFL - SSV Reutlingen 1-0

123