Gleich drei Pfullinger Mannschaften D1 (Jahrgang 2006), D2 (Jg. 2007) und D3 (Jg. 2008+2007) waren bei der VR-Talentiade erfolgreich unterwegs und belegten die Plätze 1, 2 und 5 - alle somit für das Endturnier in Gomaringen qualifiziert - allerdings mit überraschendem Ausgang.

Als jeweiliger Vorrunden-Gruppensieger kamen D1, D2 und D3 in die Zwischenrunde. Während die D1 ihre Gruppe dominierte, war es in der Gruppe B bis zum Ende spannend. Im abschließenden Spiel gewann die D3 gegen die D2 mit 1:0. Diese wurde wiederum souveräner Sieger im Spiel um Platz fünf und freute sich über die Quali zum Endturnier.


In einem spannenden Finale zwischen der D3 und D1 gab es auch nach Verlängerung keinen Sieger somit mußte das Glück vom Punkt entscheiden - mit dem letztlich glücklicheren Ende für die D3. Allen Mannschaften herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen - es war beste Werbung für den Pfullinger Jugendfußball.

vfl d