Die A-Junioren des VfL Pfullingen durften als Volunteers beim Länderspiel Deutschland – Norwegen dabei sein. Nach der kurzen Einweisung, Einkleidung und Verköstigung, wurden die Aufgaben erledigt.

Nach der getanen Arbeit hatten die Spieler die Möglichkeit den Platz und manche Bereiche des Stadions zu besichtigen. Die eine oder andere Fußballgröße konnten sie aus der Nähe sehen und Fotos wurden gemacht.

Direkt am Spielfeld oder mittendrin wurde dann beim Spiel Live mitgefiebert. Rund um ein tolles Erlebnis. Vielen Dank nochmal an den WFV.

20170904 173418

Die fehlenden Spieler auf dem Foto waren mit „schweren Aufgaben“ auf der Haupttribüne beschäftigt…

 

Straube

 

20170904 172848

Trainingsauftakt der Bambini, Jahrgang 2012, beim VfL Pfullingen 1862 e.V. Abt. Fußball

WIR FREUEN UNS AUF DICH!!!

Ab Freitag, 15. Sept. 2017 um 16:00 Uhr, beginnen wir mit der neuen Saison für unsere Bambinis des Jahrgangs 2012.


Alle Jungs und Mädchen die Lust auf viel Spielspaß, ein klares Konzept und eine familiäre Atmosphäre haben, einfach vorbeischauen und mittrainieren!
Wer vorab noch Informationen benötigt oder Fragen hat, bzw. sich auch schon anmelden möchte, kann jederzeit unseren Jugendleiter Martin Igl per Mail kontaktieren.
Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Trainerteam wie auch alle Verantwortlichen des VfL Pfullingen, heißen alle Kids auf unserem Stadion am Jahnhaus herzlich Willkommen und freuen uns auf euch!

 

20245610 1944811989091748 7809084701200623371 n

 

Aufgrund des guten Abschneidens in der Hinrunde der Bezirksstaffel Alb durfte die U13 des VfL Pfullingen in der Rückrunde in der sog. Talentrunde Süd gegen die stärksten Teams aus den südlichen wfv-Bezirken im 11-11 antreten.

Die Talentrunde sollte dabei den Mannschaften als Vorbereitung auf die C-Jugend dienen. In 12 Spielen gab es 9 Siege, 1 Unentschieden und nur zwei Niederlagen, so dass am Ende ein starker zweiter Platz hinter dem SSV Reutlingen heraussprang. In Laupheim und in Reutlingen musste die Mannschaft ersatzgeschwächt zwar jeweils Lehrgeld zahlen, dafür sprangen in den Heimspielen gegen diese beiden Teams ein 4:4 gegen den SSV und ein 7:1 gegen Laupheim heraus. Auch gegen die TUS Ergenzingen konnten die Jungs beide Spiele nach guten Leistungen gewinnen. Die anderen drei Teams aus Haigerloch, Lonsee und Gammertingen kamen aus eher schwächeren wfv-Bezirken, so dass hier jeweils hohe Siege für die Pfullinger heraussprangen.

Insgesamt hat die Mannschaft einen tollen Schritt nach vorne gemacht und konnte sich durch die Spiele im 11-11 auf die schwere Aufgabe Bezirksstaffel in der neuen Saison vorbereiten.

 

Nach der überstandenen Vorrunde, die von den Jungs erfolgreich absolviert wurde, konnte man in das Viertelfinale einziehen.

Sowohl das Viertel-, als auch das Halbfinale wurde gewonnen. Im Finale traf man auf den Gastgeber TV Belsen 1. Im Finale belohnten sich die Jungs von Luca Farinella noch einmal und holten sich mit einem 2:0 Erfolg den verdienten Turniersieg!