Eine deutliche 2:7 (1:3)-Packung kassierte die U23 gegen den Landesligavertreter des SV 03 Tübingen. Wenige Tage nach dem ordentlichen 3:5 gegen den SSC Tübingen offenbarte das Team von Trainer Kim laudage vor allem in der Defensivarbeit Schwächen, die es bis zum Rundenstart abzustellen gilt.

Der VfL ging sogar in Führung, Ahmad Allaham traf nach Vorarbeit von Robin Kittelberger (19.). Zwischen der 30. Und 34. Minute schlug der SV 03 zurück. Direkt nach Wiederanpfiff folgte das 1:4 der Unistädter. Schlitzohr Maurizio Laureti führte nach einer Stunde einen Freistoß schnell aus und verkürzte auf 2:4. Doch die Gäste ließen sich nicht beirren und schraubten das Ergebnis noch auf 2:7.

 

Test SV03

Torhüter Nicolas Kehle stand öfter als ihm lieb sein konnte im Mittelpunkt des Geschehens.

 

Die Testspiele in der Übersicht

VfL U23 – TSV Sondelfingen 4:0 (0:0)
Tore für den VfL: Schmidt, Allaham (FE), Laureti, Lulei

VfL U23 – SSC Tübingen 3:5 (0:1)
Tore für den VfL: Kittelberger (2), Allaham (FE)

VfL U23 – SV 03 Tübingen 2:7 (1:3)
Tore für den VfL: Allaham, Laureti

Samstag, 27.07., 15.00 Uhr: TSV Riederich – VfL U23

Freitag, 02.08., 19.00 Uhr: TB Kirchentellinsfurt – VfL U23

Samstag, 03.08., 13.00 Uhr: TSV Gomaringen – VfL U23