Weihnachten, Jahreswechsel und Ferien sind passé und allmählich rückt der Fußball unter freiem Himmel wieder in den Fokus. Und da passte es ideal, dass Frau Holle nach ihren Überstunden in der vergangenen Woche nun eine Pause eingelegt hat und der Kunstrasenplatz fast auf die Stunde genau zum Auftakttraining des Bezirksligateams in künstlichem und eisfreien Grün in den Lichtkegeln der neuen LED-Module erstrahlte.

Trainer Jörg Kluge bat seine Jungs zur ersten Einheit an der frischen Luft im Jahr 2019 und ein Großteils des Kaders folgte dieser Aufforderung. Schließlich stehen dem VfL II ab dem 10. März 13 Punktspiele bevor, in denen es gilt die Startberechtigung im Bezirksoberhaus zu verteidigen.

Auf dem Weg zum ersten Pflichtspiel bestreitet das Team insgesamt vier Vorbereitungsspiele, vorausgesetzt, die Wetter- und Platzverhältnisse lassen dies zu.

Die Testspiele in der Übersicht:

Sa., 09.02., 11.30 h: VfL Kirchheim - VfL II

Mi., 13.02., 19.00 h: VfL II - TV Melchingen

Sa., 16.02., 15.30 h: VfL II - TSV Dettingen/Rott.

Mi., 06.03., 19.30 h: VfL II - SV Auingen

 

Wintervorbereitung BL

Im ersten Training ließ es Coach Jörg Kluge noch recht langsam angehen.