Erster Heimsieg der U19 des VfL Pfullingen

Spielbestimmend starteten die U19-Kicker aus dem Echaztal. Bereits in der 8. Minute traf Roman Schubmann durch eine Vorlage von Philipp Frank ins Gästetor. In der 24. Minute erhöhte Roque Kiesow wieder durch eine Vorlage von Frank zur verdienten 2:0 Führung. Nach gerade 4 Zeiger-Umdrehungen netzte erneut Schubmann zum 3:0 ein.

Durch verletzungsbedingte Auswechslungen war der Spielfluss der Pfullinger nach vorne etwas unterbrochen. Die Gäste aus Friedrichshafen kamen besser ins Spiel und konnten in der 61. Minute auf 3:1 verkürzen.

Gegen Ende zog Pfullingen das Tempo nochmal an und Dennis Roller traf in der 87. Minute zum 4:1 Endstand.

Nächste Woche gastiert die U19 des VfL Pfullingen beim TV Pflugfelden.

Tore:
1:0 Roman Schubmann (8.)
2:0 Roque Kiesow (24.)
3:0 Roman Schubmann (28.)
3:1 Sirac Yasin Ulutürk (61.)
4:1 Dennis Roller (87.)