Mit einem wichtigen Punkt im Gepäck kehrten die A-Junioren vom Bodensee heim. Beim Viertplatzierten VfB Friedrichshafen erkämpften sich die Jungs um Kapitän David Straube ein 1:1-Unentschieden. Trotz eines dezimierten Kaders bot der VfL über die komplette Spielzeit eine taktisch und kämpferisch sehr gute Leistung.

Nach relativ ereignislosen ersten 45 Minuten war in Durchgang zwei deutlich mehr geboten. Zunächst konnten die Gastgeber durch Max Richter in Führung gehen (49.), aber die Pfullinger steckten nicht auf und kamen durch ein schönes Tor von Ibrahimi Jallow eine knappe Viertelstunde vor dem Abpfiff zum verdienten Ausgleich.

 

STU1920

Kapitän David Straube führte sein Team zum Unentschieden am Bodensee.